Über mich!

Ein bisschen was zu mir! Update 2022!

Im Juli 2020 habe ich angefangen meine ersten Beiträge auf Facebook zu schreiben und meine erste Rezi war über „Thalassic“ von Ensiferum. In der Zwischenzeit kamen viele Artikel hinzu. Nicht nur Besprechungen zu Alben, sondern auch Interviews, eine komplett neue Rubrik mit 12 Sätzen die ich verschiedenen Künstlern schicke und die sie dann ergänzen. Auch zwei Videos wurden schon gemacht. Zudem schicke ich meine Shirts quer durch Deutschland und bitte vorher die Bands, es zu signieren. Dabei ist es mir wichtig, dass ich auch über die Künstler berichte, die die Shirts unterschreiben. Fast alle Bands die ich gefragt habe, haben auch mitgemacht. Einige antworteten nicht auf meine Anfrage, aber das ist okay für mich und ich aktzeptiere das. Mit El Pistolero und Hammer King sowie K`lydosocope habe ich mich persönlich getroffen zum signieren. Den Jungs von Mental Cruelty habe ich es nach Karlsruhe gebracht. An dieser Stelle ein DANKESCHÖN an alle.

Im Dezember 2021 wollte ich den kompletten Blog einstampfen, habe mich aber nach langen Überlegungen dagegen entschieden, da ich gerne über Metal schreibe und die Szene unterstütze. Auch wenn ich keine riesige Reichweite habe, so glaube ich, dass doch einige lesen, was ich schreibe. Ich entschloss mich meine Facebookseite zu schließen, da ich mich den ständigen Änderungen dort nicht länger aussetzen möchte.

Ich würde gerne mehr Live-Berichte schreiben, die aktuelle Situation lässt das aber nicht zu. Auch würde ich mich öfter auf ein Meet and Greet verabreden, doch auch das ist nicht so einfach.

Ich bin stolz auf das, was ich bisher auf die Beine gestellt habe und hoffe, dass ich noch einige Zeit für euch schreiben und die Bands supporten darf. Ausserdem möchte ich gerne wieder auf Konzerte und mich der Musik, dem Live-Erlebnis hingeben, den Alltag ausblenden und euch erzählen, wie die Gigs für Rollifahrer sind und wie es mit der Barrierefreiheit aussieht bei den einzelnen Locations.

Auf das 2022 besser wird und wir alle gesund bleiben! Stay healthy and Metal – euer Tobi!

Ein bisschen was zu mir!

Hallo an alle die diese Seite auf irgendeinem Weg gefunden haben. Ich hab noch nie einen Blog oder ähnliches geschrieben von daher hab ich keine Ahnung ob das was ich hier zu „Papier“ bringe dem Standard entspricht und es ist mir auch egal denn ich möchte diesem garnicht entsprechen. Ihr werdet wohl auch Schreibfehler finden und für freundliche Hinweise bin ich stets dankbar. Denkt jedoch daran, ich bin kein Profi aber stets mit Leidenschaft dabei

Ich hab diese Seite hier erstellt und schaue Mal wo es mich hinführt. Es darf sich jeder beteiligen doch soll das alles stressfrei bleiben. 🤘🏻 Glaube das bekommen wir hin. Es gibt schon genügend Gruppen und Seiten wo sich angefeindet und gemobbt wird. Das soll hier nicht der Fall sein. 🤘🏻🤘🏻🤘🏻

Ich bin auch nicht festgelegt auf eine bestimmte Stilrichtung. Da würde mir ja jede Menge gute Musik durch die Lappen gehen.  Ich gehe regelmäßig zu Konzerten und Festivals. Da ich dabei auf einen Rollstuhl angewiesen bin, da ich wegen einer Nervenerkrankung nicht richtig laufen kann, werde ich im Blog Veranstaltungsberichte meine Erfahrungen mitteilen.

Ich werde auch aktuelle und ältere Alben rezensieren. Sowohl die Rezensionen als auch die Veranstaltungsberichte können wir gern unter den jeweiligen Postings besprechen!

Nach und nach versuchen ich dem Blog Leben einzuhauchen. Wie regelmäßig das sein wird hängt von einigen Faktoren ab. Wir werden sehen 🙂

Ganz wichtig ist mir ein respektvoller Umgang mit- und untereinander. Bevor du also hier verweilst und/oder meiner Facebookseite ein Like gibst, dort etwas kommentierst oder ähnliches, sei dir dessen bewusst das ich darauf Wert lege und achte!

Ich möchte zwar so viele Likes und Leser erreichen wie es geht, scheue mich aber nicht davor, Leute zu sperren, die sich nicht zu benehmen wissen! Hier gehts zu meiner Seite auf Facebook!

Raise your Horns!

Beste Grüße
Metal & Me