Prestige – „Reveal The Ravage“

Doch gehen wir näher auf die Finnen ein und beleuchten die Jungs und das neue Album. 😊 „Reveal The Ravage“ strotzt nur so vor Thrash und Old-school Attitüde, laut Pressemeldung! Einen Vorgeschmack gab es mit den beiden oben genannten Songs und dem, am 27.07.2021 veröffentlichten Song „Innocent“, ja schon. schon. Die Truppe hat ihr neues Studioalbum gemeinsam geschrieben und fast ein Jahr im Probestudio damit verbracht, die Details zu verfeinern und zu perfektionieren. … Continue readingPrestige – „Reveal The Ravage“

Dealin' Death Cover

Vulture – „Dealin‘ Death“

„Vulture“ bringen am 21.05.2021 ihr drittes Album „Dealin‘ Death“ auf den Markt und auch hier gibt es wieder einiges an Einfluss aus den schönen 80er Jahren. Knapp zwei Jahre nach ihrem letzten Album „Ghastly Waves And Battered Graves“ kommen wieder fette Stahlnägel „Made by Vulture“ aus den Boxen und die scharfe Speed-Klinge darf sowieso nicht fehlen, wie man auf dem Albumcover sehen kann. … Continue readingVulture – „Dealin‘ Death“

Bulletbelt – „Warlords“

„Warlords“ wurde in den „Surgery Studios“ in Wellington (NZ) von Gründer Steve Francis (Drums) und Tim Mekalick (Bass). Mit Josh O’Brien (Guitar) und Paul Roberts (Vocals) kamen dann noch die beiden Teile, um das Bandpuzzle zu vollenden. „Warlords“ ist das vierte Album der Neuseeländer und eben das erste mit neuem Frontmann. In der ursprünglichen Version gab es neun Tracks auf dem Album. Für die Release in Europa kamen noch zwei Bonuslieder mit „Faster Than Death“ und „The Voyager“ hinzu. … Continue readingBulletbelt – „Warlords“

Flaming Wrekage – „Cathedral Of Bones“

Gegründet wurde Flaming Wrekage im Jahr 2009, die Australier veröffentlichten 2010 ihre erste EP „Disaster Zone“ und drei Jahre später kam der erste Langspieler „Catharsis“. Es folgten zwei Singles (2016) und 2017 die zweite Platte „From Flesh To Dust“. Währenddessen tourten die Jungs im In- und Ausland und haben bereits mit Bands wie Soilwork (SWE), Power Trip (USA), Unearth (USA), Omnium Gatherum (Fin) und Psycroptic die Bühne geteilt.
Continue readingFlaming Wrekage – „Cathedral Of Bones“

Angelus Apatrida – „Angelus Apatrida“

Vor nun fast genau 20 Jahren wurde in Spanien die legendäre Thrash Metal Band „Angelus Apatrida“ gegründet. 2006 veröffentlichten sie ihr Debüt „Evil Unleashed“ und 2018 ihr bis dato letztes Album „Cabaret de la Guillotine“. Im Jahr 2021 schicken sich die modernen Thrasher an, ein selbstbetiteltes Album zu veröffentlichen. Die Vier-Mann Stahlschmiede unterschrieb 2009 einen Plattenvertrag mit Century Media Records, über die auch das neue Album erscheinen wird. Zu kaufen wird es die 10 Tracks als Ltd. CD Jewelcase in O-Card, LP+CD und Digital Album geben. … Continue readingAngelus Apatrida – „Angelus Apatrida“

Crusher – „Unleashed“

Auf „Crusher“ bin ich durch ein Gewinnspiel der Band gestoßen. Nach Kontakt mit Sänger Röbin hat er mir das neueste Werk „Unleashed“ zur Verfügung gestellt. Danke an dieser Stelle 😊! Crusher starteten im Jahr 2002 ihren eigenen Stil zu verfolgen. Dieser liegt im Melodic Metal und härterem Thrash Metal, gespickt mit Old School und moderneren Einflüssen. Trotz einigen Änderungen in der Besetzung der Band nahmen sie Demos auf, die von der Musikpresse anhaltend positiv aufgenommen und bewertet wurden. Auch die Reaktionen des Publikums bei vielen Auftritten in ganz Deutschland war stets positiv. Die Band fand „ihren“ Sound und das Line Up festigte sich nach der EP „The Airfield Tapes“ und ist bis heute die gleiche. … Continue readingCrusher – „Unleashed“