Fortress – „Don’t Spare The Wicked“

Die Band von Fili Bibianos löste sich auf und kurz nach der Auflösung von „Auxilery“ gründete der Ausnahmegitarrist aus Whittier/Kalifornien Anfang 2016 mit Fortress unumwunden eine neue, die 2018 ihre Debüt-EP veröffentlichte. 2021 gib es bei High Roller deren erstes vollständiges Album „Don’t Spare The Wicked“ vor. … Continue readingFortress – „Don’t Spare The Wicked“

Arched Fire – „Remote Control“

Bereits 1989 gegründet, allerdings zwischenzeitlich für 29 Jahre zu Grabe getragen, beehren uns die Finnen von Arched Fire nunmehr 32 Jahre nach ihrer Findung mit ihrem Debütalbum „Remote control“. Das Album wurde bereits veröffentlicht und es gibt auch einige Videos zu den Songs bei z.B. Youtube zu finden. … Continue readingArched Fire – „Remote Control“

Albumcover

Flotsam and Jetsam – „Blood in the Water“

Wenn man bedenkt, dass FaJ vor 35 Jahren in Phoenix gegründet wurden und sich in dieser Zeit manch andere Bands schon dreimal aufgelöst und viermal wiedervereint haben, dabei nicht annährend die geile Mukke kreieren konnten, wie es die Jungs um Eric A. K. machen, ist das schon aller Ehren wert. Gemischt und gemastered wurde das Album von Jacob Hansen (U.D.O., Volbeat, Amaranthe, Powerwolf). … Continue readingFlotsam and Jetsam – „Blood in the Water“

„Flotsam and Jetsam im Interview“

Flotsam und Jetsam veröffentlichen nächste Woche am Freitag, den 4.6.2021, ihr neues Album „Blood in the Water“. Ich durfte Ken Mary von der US-amerikanischen Speed/Thrash Metal Kapelle aus Arizona interviewen. Viel Spaß beim Lesen des Interviews und natürlich auch beim Hören des Albums, sobald es veröffentlicht ist. Bis dahin könnt ihr ja die Songs genießen, die als Singleauskopplung veröffentlicht wurden. … Continue reading„Flotsam and Jetsam im Interview“

Dealin' Death Cover

Vulture – „Dealin‘ Death“

„Vulture“ bringen am 21.05.2021 ihr drittes Album „Dealin‘ Death“ auf den Markt und auch hier gibt es wieder einiges an Einfluss aus den schönen 80er Jahren. Knapp zwei Jahre nach ihrem letzten Album „Ghastly Waves And Battered Graves“ kommen wieder fette Stahlnägel „Made by Vulture“ aus den Boxen und die scharfe Speed-Klinge darf sowieso nicht fehlen, wie man auf dem Albumcover sehen kann. … Continue readingVulture – „Dealin‘ Death“

Septagon – „We Only Die Once“

Vor drei Jahren erschien „Apocalyptic Rhymes“, das zweite Album von Septagon. Dieses Jahr veröffentlichen die Thrash/Speed Metaller ihr drittes Studioalbum mit „We Only Die Once“. Besonders bei diesem Album ist, dass es einen neuen Drummer gibt. Daniel Buld komplettiert das Quintett. Produziert haben Septagon ihr Album in Eigenregie. Gemischt wurde es von Danny Seith in den Pariah Music Studios und gemastert hat es Alexander Krull im Mastersound Entertainment Studio! Das Coverartwork stammt von Markus Vesper. „We Only Die Once“ erscheint als CD Digipak, limitierte Vinyl LP in diversen Farben sowie in digitaler Form. … Continue readingSeptagon – „We Only Die Once“

„Septagon im Interview“

Septagon veröffentlichen am 26.03.2021 ihr drittes Studioalbum „We Only Die Once“. Die Thrash/Speedmetal Kapelle präsentieren auf dem neuen Album eine Mischung aus Thrash, „in-your-face“ und Speed Metal, Mid-tempo- und atmosphärischen Songs. Markus „Ulle“ Ullrich nahm sich Zeit um meine Fragen zum Album und anderen Themen zu beantworten. … Continue reading„Septagon im Interview“