Antiheld – „Disturbia“

Die Veröffentlichung von „Disturbia“ musste leider immer wieder nach hinten verschoben werden, doch jetzt wird das Album am 09.04.2021 das Licht der Welt erblicken und es gibt nach „Goldener Schuss“ aus 2019 endlich neues, musikalisches Futter aus Stuttgart. Ich bin gespannt auf dieses Album, dass mit einigem an Weißwein während der Pandemie entstand und mit den ganzen Singles brutal Lust auf mehr machte! … Continue readingAntiheld – „Disturbia“

Suzi Quatro – „The Devil In Me“

Ende Januar verkündete Suzi Quatro „The Queen of Rock ´n´ Roll“, dass am 26.03.2021 ihr neues Album „The Devil In Me“ veröffentlicht wird. Mit zwölf Songs und jede Menge Begeisterung im Gepäck gibt Suzi Quatro auch im Jahr 2021 Vollgas. In Kooperation mit ihrem Sohn Richard Tuckey, welcher schon am Vorgänger „No Control“ mitgewirkt hat, nutzte sie den Lockdown, um Songs zu schreiben, bei denen die derzeitige Situation als Inspiration diente. Ich bin gespannt, wie die erfahrene Rockröhre uns dieses Mal zu begeistern weiß. … Continue readingSuzi Quatro – „The Devil In Me“

The Pretty Reckless – „Death By Rock And Roll“

„Death By Rock And Roll“ – so hieß die erste Singleauskopplung und so heißt auch das neue Album von The Pretty Reckless, das am 12. Februar 2021 erscheint. Das Album ist das erste Studioalbum ohne den 2018 verstorbenen Produzenten Kato Khandwala. Dieser saß nicht nur beim Debütalbum „Light Me Up“ an den Reglern, sondern auch beim überaus erfolgreichen Nachfolger „Going To Hell“, von 2014. … Continue readingThe Pretty Reckless – „Death By Rock And Roll“

AC/DC – „POWER UP“

Beginnen möchte ich meinen Artikel über das neueste Werk von AC/DC mit einer kleinen Anekdote. Meine erste Berührung mit diesen Giganten des Rock war mit dem Release von „Razors Edge“, das war 1990 und ich 12 Jahre alt. Dieses Cover zog mich magisch an, sodass ich meinem Onkel die Platte stibitzte um anzuhören, was es mit AC/DC und Razors Edge auf sich hat. „Thunderstruck“ als erster Titel und da war es schon um mich geschehen. Heutzutage würde ich wohl vorm Plattenspieler stehen und ein begeistertes „geiler Scheiß“ loslassen! Und heute, 30 Jahre später, rezensiere ich mein erstes Album der Australier! Geiler Scheiß! … Continue readingAC/DC – „POWER UP“