“Black Diamonds”

Gegründet wurden die Black Diamonds 2004 von Gitarrist und Lead Sänger Mich Kehl, Andi Barrels, der an Gitarre tätig ist und auch die Backing Vocals macht, Fäbs Lüchinger an den Drums sowie Philippe Eichenberger am Bass. Von Gründung an arbeitete die Band an eigenen Songs, die dann auf dem Debütalbum „First Strike“ (2008) veröffentlicht wurden. Das Liveprogramm wurde da noch mit Coversongs ergänzt. … Continue reading“Black Diamonds”

LOFFT – “Start A Fire”

Hamburg 2011, das erste Studioalbum der Heavy Rock Formation „LOFFT“ kommt mit „The Bitterness Of Life“. 2015 erschien „Follow To Survive“. Die Band gründete sich 2002 und ist für schnörkellosen Heavy Rock bekannt und beliebt! Ich wurde druch die geile Hymne “Rock The North” auf sie aufmerksam und nicht zuletzt durch ihren charismatischen Frontman Torger Neuhaus und Basser Walt die auch bei “GODSNAKE” geile Mukke machen. … Continue readingLOFFT – “Start A Fire”

El Pistolero – “Mexican Standoff”

Im Februar veröffentlichten fünf Musiker aus der schönen Quadratestadt Mannheim ihr Debütalbum „Mexican Standoff“. Der Sound der Kurpfälzer lässt sich bei „Motörhead“ und „Airbourne“ einordnen. Gegründet haben sich „El Pistolero“ 2012 und nahmen seit dieser Zeit vier Demos und eine EP (nicht veröffentlicht) auf. Im Mai 2019 stieß Alex ‘Nighty’ Blochmann und im November des gleichen Jahres kam ein neuer Mann für die Gitarre mit Chris Kaczynski an Board der „Pistoleros“. … Continue readingEl Pistolero – “Mexican Standoff”

Ewïg Frost – “Aïn’t No Saïnt”

Seit 2003 treibt es die Wiener Speed Metal Punks aus dem Fegefeuer empor, um dunkle Botschaften in die Seelen der Fans zu treiben. Auch 2021 wollen sie die Seelen wieder verderben und veröffentlichen am 30.04. ihr Album „Aïn’t No Saïnt“ als LP, CD und MC. Produziert hat die Platte Niitro, recorded und gemixt wurde sie von Lukas Wiltschko bei den LW Sonics & Niitro at Rawk Dawg’s. Die Special Recordings machten: Matthias Pruckner und Niitro im Viper Room, Wien. Gemastert hat das ganze Lukas Wiltschko, das Covert stammt aus der Feder von Dr. Knoche und die Fotos sind von bInes Altschach | A. C. Photography. Das Album hat 10 Tracks, unter denen sogar zwei im Wiener Dialekt gesungen werden. … Continue readingEwïg Frost – “Aïn’t No Saïnt”

Motorjesus – “Hellbreaker”

Estimated 1992 in Mönchengladbach und somit eine der dienstältesten Bands im deutschen Heavy Rock, sind sie bekannt für dreckigen Rock’n’Roll und ihre geniale, weil einzigartige, High-Octane Mischung. Ihr letztes Album „Race to Resurrection“ erschien 2018 und chartete auf Platz 41 und war somit der höchste Charteinstieg der Bandgeschichte. Die Rede ist natürlich von Motorjesus, die dieses Jahr ihr nächstes Studioalbum „Hellbreaker“ über AFM Records veröffentlichen. Unterstützt werden sie dabei von Neuzugängen in der Band wie Gitarrist Patrick, welcher frischen Wind reinbrachte und auf dessen Soli wir uns freuen dürfen. … Continue readingMotorjesus – “Hellbreaker”

“Motorjesus im Interview”

Liebhaber von traditionellem Heavy Metal und dreckigem Rock ‘n’ Roll kommen bei Motorjesus schon seit jeher auf ihre Kosten. Am 09. April 2021 kommt neues Material zum headbangen aus der Klangschmiede aus Mönchengladbach. Ich habe mit Chris über das neue Album “Hellbreaker” gesprochen und hier ist was er gesagt hat! – Let the motor run! – … Continue reading“Motorjesus im Interview”