Wolfchant – „Omega : Bestia“

Sankt Oswald liegt in Niederbayern in der Region bayerischer Wald. Eine wunderschöne Gegend, in der ich schon viele Male in Urlaub war. Ganze 40km ist der Gründungsort von „Wolfchant“ von meinem Urlaubsort entfernt. Die Band wurde von Lokhi, Skaahl, Gaahnt und Norgahd im Jahr 2003 gegründet. Nachdem zwei Demos veröffentlicht worden waren, unterschrieben Wolfchant 2005 den ersten Plattenvertrag. Es folgten die Alben „Bloody Tales Of Disgraced Lands“ (2005) und das wegweisende „A Pagan Storm“ (2007). Die erspielte Fanbasis wurde international erweitert als „Determined Damnation“ (2009) und „Call Of The Black Winds“ (2011) erschienen waren. Die Band spielte Touren und Festivals mit dem Fokus auf das europäische Ausland und so wuchs die Fanbase stetig. 2013 folgte „Embraced By Fire“ und 2017 das geniale „Bloodwinter“, womit „Wolfchant“ erneut einen Schritt nach vorne machten. Es folgten Auftritte auf Wacken, auf dem Summer Breeze Open Air oder auch dem 70.000 Tons of Metal. … Continue readingWolfchant – „Omega : Bestia“