Suzi Quatro – “The Devil In Me”

Ende Januar verkündete Suzi Quatro „The Queen of Rock ´n´ Roll“, dass am 26.03.2021 ihr neues Album „The Devil In Me“ veröffentlicht wird. Mit zwölf Songs und jede Menge Begeisterung im Gepäck gibt Suzi Quatro auch im Jahr 2021 Vollgas. In Kooperation mit ihrem Sohn Richard Tuckey, welcher schon am Vorgänger „No Control“ mitgewirkt hat, nutzte sie den Lockdown, um Songs zu schreiben, bei denen die derzeitige Situation als Inspiration diente. Ich bin gespannt, wie die erfahrene Rockröhre uns dieses Mal zu begeistern weiß. … Continue readingSuzi Quatro – “The Devil In Me”

As Everything Unfolds – “Within Each Lies The Other”

Wer Post Hardcore mag kommt seit 2018 und der Veröffentlichung der EP „Closure“ an „As Everything Unfolds“ aus dem britischen Wycombe nicht vorbei. Seit Ende 2018 erreichte das Sextett um Frontfrau Charlie Rolfe mehr als eine Million Streams, was eine sehr beachtliche Zahl ist. Die Band besteht aus, neben der bereits erwähnten Frontfrau, den Gitarristen Adam Kerr und Owen Hill, Bassist George Hunt, Keyboarder Jon Cassidy und Schlagzeuger Jamie Gowers. … Continue readingAs Everything Unfolds – “Within Each Lies The Other”

Memoriam – “To The End”

2016 – Birmingham/England. Memoriam veröffentlichen ihre erste Demo mit „The Hellfire Demos“. Die Briten stehen seither für Old School Death Metal und veröffentlichten in dieser kurzen Zeit neben „The Hellfire Demos II und III“ auch noch drei komplette Studioalben. 2017 – „For The Fallen“, 2018 – „The Silent Vigil“ und 2019 – „Reqiuem For Mankind“. Wer nun glaubt, dass es sich bei diesen Alben, die übrigens eine Triologie um den Kriegstod eines Anführes bilden, um Masse statt Klasse handelt, der irrt gewaltig.
Continue readingMemoriam – “To The End”

Imperia – “The Last Horizon”

Imperia veröffentlichen am 26.03.2021 ihr sechstes Studioalbum „The Last Horizon“ über Massacre Records. Gegründet wurde Imperia 2003 in den Niederlanden. Mittlerweile sind Imperia eine internationale Truppe mit Mitgliedern aus Finnland, Norwegen und ihr neuer Drummer Merijn Mol gibt sein Albumdebüt auf „The Last Horizon“.

Imperia hat für „The Last Horizon“ auch Gastmusiker an Board. Henrik Perelló vom Orchester der finnischen Nationaloper spielt bei einigen Songs die Violine und John Stam steuert ein Gitarrensolo bei. Produziert wurde die neue Scheibe von Jan Yrlund und Oliver Pilipps. Jacob Hansen hat es in den „Jacob Hansen Studios“ gemischt und gemastert. Das schöne Coverartwork kommt von Jan Yrlund / Darkgrove Design. … Continue readingImperia – “The Last Horizon”

Christian Liljegren – “Melodic Passion”

Christian Liljegren ist bekannt als Sänger von Narnia, Divinefire, Wisdom Call und einigen anderen Hardrock und Heavy Metal Acts. Ich hörte zum ersten Mal von ihm, als ich die Band „The Waymaker“ und deren gleichnamiges Debütalbum rezensierte. Nun veröffentlicht Christian Liljegren das Album „Melodic Passion“ mit namhafter Unterstützung. Mit dabei sind, Stephen Carlson (Brotthogg, Tales, The Rise, Gil Edwards), Olov Andersson (Audiovison, Grand Stand & Ex. Veni Domine), Andreas Johansson (u.a. Narnia, Royal Hunt, Avatarium) und Per Schelander (House of Shakira, Astrakhan, ex, Royal Hunt und Pain of Salvation). Ich bin sehr gespannt auf das Album des sehr charismatischen Schweden, der mit einer Erfahrung von mehr als 40 Alben und 35 Jahren als Vocalist im Hardrock und Metalgenre aufwarten kann. … Continue readingChristian Liljegren – “Melodic Passion”

Septagon – “We Only Die Once”

Vor drei Jahren erschien „Apocalyptic Rhymes“, das zweite Album von Septagon. Dieses Jahr veröffentlichen die Thrash/Speed Metaller ihr drittes Studioalbum mit „We Only Die Once“. Besonders bei diesem Album ist, dass es einen neuen Drummer gibt. Daniel Buld komplettiert das Quintett. Produziert haben Septagon ihr Album in Eigenregie. Gemischt wurde es von Danny Seith in den Pariah Music Studios und gemastert hat es Alexander Krull im Mastersound Entertainment Studio! Das Coverartwork stammt von Markus Vesper. „We Only Die Once“ erscheint als CD Digipak, limitierte Vinyl LP in diversen Farben sowie in digitaler Form. … Continue readingSeptagon – “We Only Die Once”

Paladine – “Entering the Abyss”

Die Tage kam die neue Scheibe „Entering The Abyss“ von Paladine reingeflattert. Immer, wenn ich den Namen Paladin höre oder lese, denke ich an meine glorreichen Zeiten als Zwergen Paladin in World of Warcraft und meine unzähligen Schlachten im Geschmolzenen Kern oder bei Onyxia. Auch das Cover erinnert daran und in die Tiefe musste man ja auch oft. Doch die Griechen von Paladine, die sich 2013 gründeten, holen ihre Inspiration aus dem Dragonlance Universum. So stammt folglich auch der Bandname vom „God of Good and Justice“ aus dem Fantasyreich Dragonlance. Christ ist es auch, der ein Faible für Fantasyromane hat, speziell die Dragonlance Saga. So wurde „Entering the Abyss“ zu einer Konzeptstory aus eben jener Saga.
Continue readingPaladine – “Entering the Abyss”

U.D.O. – “Live in Bulgaria 2020 – Pandemic Survival Show”

Plovdiv in Bulgarien verfügt über ein wunderschönes Antik-Theater welches hervorragend für kulturelle Events geeignet ist. Nun war es dort im Jahre 2020 aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie weitestgehend ruhig. Bis zum 18. September. An diesem Tag kamen 2.500 Metalheads, um eine absolute Ikone des Heavy Metal live erleben zu können. Keine geringere Band als U.D.O. mit Udo Dirkschneider, die ehemalige Stimme von „Accept“, trat an, um den bulgarischen Fans einzuheizen. Natürlich unter voller Einhaltung eines Corona-konformen Hygienekonzeptes. Es war jedoch nicht klar, ob das Hygienekonzept überhaupt eingehalten werden konnte. Ihr habt ja alle noch vor Augen, wie kompliziert die Zeiten waren und noch sind. Weiterhin hatten die Musiker über neun Monate nicht zusammen gespielt. … Continue readingU.D.O. – “Live in Bulgaria 2020 – Pandemic Survival Show”

Eisbrecher – “Liebe Macht Monster”

Als ich im Oktober meine erste Review zu einer Platte von „Eisbrecher“ schrieb (Cover-Album Schicksalsmelodien), war schon bekannt, dass in 2021 ein neues Album mit brandneuen Songs erscheinen wird. Am 15.01.2021 kam dann das erste Brett mit „FAKK“ und lieferte eine Vorschau auf das, was da am 12.03.2021 auf die Fans aber auch auf Hater und Konsorten zukommen wird. Die einen freuts, die anderen werden kochen vor Wut. Drei Jahre nach dem Nr. 1 Album „Sturmfahrt“ wollen Alexx Wesselsky und Gitarrist, Produzent/Programmer Noel Pix sämtliche Stellschrauben ihres unverwechselbaren Sounds neu justieren und jedes noch so kleine Detail auf den Prüfstand stellen, um den Fans ein packendes und vielseitiges Werk zu präsentieren. … Continue readingEisbrecher – “Liebe Macht Monster”