Under the Church – „Total Burial“ (EP)

EP Cover

Band: Under the Church
EP: Total Burial
Genre: Death Metal
Label: Pulverised Records
Release: 03.12.2021


Die schwedischen Deather Under the Church gründeten sich 2012 Nirvana 2002 Schlüsselmitgliedern Erik Qvick und Lars Henriksson. Bekannt wurden sie 2013 durch die VÖ einer 3-Track-Demo und sorgte für Aufsehen in der Underground-Metal-Gemeinde. Sie veröffentlichten 2017 ihren letzten Langspieler „Supernatural Punishment“. Nun kehrt die Band mit einer EP mit dem Titel „Total Burial“, die fünf Tracks, voll wütendem Todesstahl, zurück.

Aufgenommen wurde das Album in verschiedenen Studios zwischen Studio Paradis, Studio Qlaque und Studio Strömsaahl. Das Mastering wurde von Robert Pehrsson im Studio Humbucker (Robert Pehrsson’s Humbucker, Dead Lord, Cobra Cult, usw.) gemacht. Das Cover-Artwork stammt vom schwedischen Illustrator Mattias Frisk (Ghost, Vanhelgd, Trap Them, Night, etc).

„Total Burial“ wird am 3. Dezember 2021 auf CD, Tape und digital veröffentlicht. Das Datum der Vinyl-Veröffentlichung wird zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr 2022 bekannt gegeben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

UNDER THE CHURCH – Day Of Reckoning

„Day Of Reckoning“ gibt den Startschuss für die fünf Track EP und kann bereits als Single angehört werden. Das Video dazu gibt’s beim bekannten Portal. Wütend und mit rotzig aggresiven Vocals kommt die Druckmaschine „Spit On Your Grave“ um die Ecke und hinterlässt Spuren an der Hausecke. Der Titeltrack „Total Burial“ hat eine krassgeile Melodie und bietet die Möglichkeit die Haare fliegen zu lassen. Der Track ist zudem ziemlich catchy. Mit ein bisschen Thrash im Death geht’s beim vorletzten Song „Depraved Vocation“ mal so richtig ab. Das ist DER Song, um sich im Pit ein paar Hämatome zu holen. Das Gitarrensolo im kurzen Song ist auch nicht von schlechten Eltern. Am Ende ist die fett und so kommt der Kracher „Just Another Death“ zum Schluss der EP. Geht gerne nochmal ins Pit und lasst euch von den Kreissägen, aka E-Gitarre, durchschreddern.

Das Metal and Me Fazit

Leider viel zu kurz, dass sagt man nach einem schönen Urlaub und bei anderen Gelegenheiten 😉. Bei „Total Burial“ trifft das auch zu. Gerne hätte ich den schwedischen Death Metal Vertretern länger zugehört. Die Vocals schön  aggro und roh, wie es sein soll. Die Gitarren und Drums werden bald eine Gewerkschaft gegründet, bei dem heftigen Tempo, dass Under the Church vorlegen. Dabei bleiben sie aber stehts straight und es entsteht keinerlei Chaos. Stabil und schnörkellos durchgemosht in 15 Minuten ist die EP guter Death Metal und verdient sich die sieben Pommesgabeln.

7 / 10 Pommesgabeln
7 / 10 Pommesgabeln

Schau doch gerne auch auf meiner Facebookseite vorbei, um dich mit anderen Metalheads und mir auszutauschen.


Tracks „Total Burial“:

01. Day Of Reckoning || 3:25 Minuten
02. Spit On Your Grave || 3:21 Minuten
03. Total Burial || 2:52 Minuten
04. Depraved Vocation || 2:39 Minuten
05. Just Another Death || 2:56 Minuten

Bandlogo

Line-Up

Marcus Klack | Guitars
Erik Wallin | Guitars
Erik Sahlström | Vocals
Lars Henriksson | Bass
Erik Qvick Drums | Guitars

Under the Church Bandphoto | Quelle Presseinfo SureShotWorx