Unheilig – „Lichtermeer“ / „Weihnachtslichter“

Albumcover

Band: Unheilig
Album: Lichterland
Genre: Deutschrock / Emotional Rock
Label: Vertigo Berlin
Release: 12.11.2021

In meinem privaten Musikarchiv finden sich fast alle Genres, die der Metal so hergibt. Darunter sind die verschiedensten Bands enthalten, samt verschiedenen Themen und je nach emotionaler Befindlichkeit höre ich diese. Bis ca. 2010 befand sich „Unheilig“ nicht unter meinen CDs. Doch wie es so oft ist, kommt unverhofft doch eine neue Band ins Sortiment. Durch eine liebe Freundin kam ich zu Unheilig über das Album „Große Freiheit“. Mir gefiel das Album richtig gut und dem Grafen zu lauschen, die tiefgründigen Texte und großartigen Melodien zu hören war einfach schön und tat gut. Ich kann behaupten das ich mich wohl fühlte, wenn er gesungen hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unheilig – Winter

Auf eben dieser „Großen Freiheit“ Tour habe ich ihn zweimal live gesehen. Auf der Bühne gibt der Mann alles und noch viel mehr. Jetzt sind wir elf Jahre später und Unheilig wie die Fans und Menschen, die die Band mögen, gibt es nicht mehr. Doch trotzdem lebt die Musik weiter und die Band bekommt ein neues, besonderes Release zur Diskografie hinzu. Am 12.11.21 erscheint „LICHTERLAND“ durch Universal Music . „Lichterland“ wird in verschiedenen Ausgaben erscheinen und enthält 21 Hits und zudem ein bisher nie veröffentlichtes Weihnachtsalbum in der Deluxe Edition Außerdem gibt es eine außergewöhnliche Sammler-Edition im hochwertigem Box Set Format, eine Vinyl und sogar bislang unveröffentlichte Songs.

Für alle Unheilig-Fans und solche, die es noch immer nicht sind, kann der 12.11.21 schon der 24.12.21 sein.

Details zu den einzelnen Ausgaben:

Die Einzel-CD und die 180gr Vinyl-Doppel-LP im Klappcover warten mit insgesamt 21 Songs auf. Darunter findet sich auch der bisher nur als Demo existierende und jetzt völlig neu erarbeitete Song „Lichtermeer“, der digital und mit brandneuem Video bereits am 15. Oktober vorab veröffentlicht wurde. Eine Doppel-CD im hochformatigen Deluxe-Packaging mit gebundenem 36-seitigem Hardcover Buch enthält zusätzlich die CD „Weihnachtslichter“ mit insgesamt 14 Weihnachtsliedern, von denen zwölf unveröffentlicht sind. Beide Alben werden auch digital veröffentlicht.

Das absolute Highlight ist natürlich das großformatige und auf 6.000 Stück limitierte Box Set. Es beinhaltet neben dem genannten Deluxe-Package auf zwei CDs auch die Audio-Aufnahmen des längst legendären Abschiedskonzertes im Kölner Rheinenergie-Stadion vom 10. September 2016, das bisher nur auf DVD vorlag. Zwei weitere exklusive Items ergänzen diese hochwertige Sammler-Edition. Eine nur in der Box erhältliche Unheilig-Kerze im 3D Logo Design, zum anderen eine 10″ Glow-in-the-Dark-Vinyl mit 4 Tracks des „Weihnachtslichter“-Albums. Sprich diese Scheibe leuchtet im Dunkeln, genau wie das Artwork des Box Sets selbst übrigens auch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unheilig – Lichtermeer (Official Video)

Während ich hier meinen Text für euch schreibe, lausche ich natürlich den Liedern des Grafen. Mir liegt die limitierte zwei CD-Ausgabe vor. In einigen Songs hat er musikalische Gäste dabei, wie zum Beispiel James Last bei „Große Freiheit“ oder Andreas Bourani bei „Wie wir waren“.

Auch schaffen es Unheilig mit vielen ihrer 21 Songs auf der Best-Of Ausgabe Emotionen bei mir zu erzeugen, die sicherlich manchmal weh tun, aber auch glückliche und stolze Momente rufen sie aus meiner Erinnerungskiste hervor. Darunter das großartige „Unter deine Flagge“ oder auch „An deiner Seite“. Bei Song wie „Ich würd dich gern besuchen“ treibt es mir unweigerlich Tränen in die Augen. Erst welche die mit Traurigkeit und Sehnsucht gefüllt sind, doch dann auch welche mit Freude über die gemeinsame Zeit, die man hatte. Neben den langsamen Nummern sind natürlich auch Songs wie „Spiegelbild“ und „Hinunter bis auf Eins“ auf dem Album.  Abgeschlossen wird die Sammlung der besten Songs von Unheilig mit – wie soll es anders sein – „Zeit zu gehen“.

Die CD „Weihnachtslichter“ eröffnet mit einem sehr schönen und atmosphärischen Lied / Gedicht im Track „Die erste Kerze“. Weiter geht’s mit „Macht hoch die Tür“ und das nicht besinnlich, sondern rockig. Die „Stille Winternacht“ lädt ein die Augen zu schließen und die Seele ruhen zu lassen, den Gedanken freies Geleit zu geben und sich in den Song zu phantasieren – übrigens solltet ihr das bei „Der erste Schnee“ auch tun! Über „Die zweite Kerze“ kommen wir zum „Engel der Verkündung“ – ein Song, der mich und euch viele Jahre zurückblicken lässt – so schön, wenn die Glöckchen klingen.

Wer kennt dieses Lied nicht? Aber kennt ihr es auch von Unheilig? „Leise rieselt der Schnee“ mit des Grafen tiefer Stimme ist ein echter Hörgenuss und macht Weihnachtslaune – Mitte November! Die Ode an die Weihnachtszeit gibt’s mit dem Titel „Weihnachtszeit“ gefolgt von „Sterne hoch“ und „Die Dritte Kerze“ wird die Saat der Weihnacht in „Weihnachtssaat“ gelegt. Ich möchte euch den Zauber der Lieder nicht nehmen und verzichte daher auf eine nähere Beschreibung. Auch die letzten drei Lieder „Es kommt ein Schiff geladen“, „Winter“ und „Die vierte Kerze“ machen Spaß und verbreiten Weihnachts -und Winterstimmung.

Das Metal and Me Fazit

Die mir vorliegende Ltd. Special Edition mit den beiden CDs „Lichterland“ und „Weihnachtslichter“ ist ein Muss für alle Fans und Freunde der Band. Es sind nicht nur Klassiker von Unheilig auf dem Rundling sondern auch die großen Songs der Band. Dazu gibt es noch die Lieder zu Weihnachten von Unheilig. Ein besseres Paket werdet ihr nicht finden und die Weihnachtszeit wird mit diesen Songs garantiert schöner – trotz dieser derzeitigen Situation. Ich werde mir das Album zulegen, denn wer braucht derzeit nicht Balsam für die Seele!

9 von 10 Pommesgabeln
9 von 10 Pommesgabeln

Schau doch gerne auch auf meiner Facebookseite vorbei, um dich mit anderen Metalheads und mir auszutauschen.


Tracks „Lichterland – Best Of (Ltd. Special Edition)“:

CD 1 – Best Of

01. Lichter der Stadt || 3:44 Minuten
02. Geboren um zu Leben || 3:49 Minuten
03. Wie wir waren feat. Andreas Bourani || 3:37 Minuten
04. Lichtermeer || 3:42 Minuten
05. So wie Du warst || 3:53 Minuten
06. Wir sind alle wie Eins || 3:02 Minuten
07. Abwärts || 3:30 Minuten
08. Mein Berg || 3:57 Minuten
09. Große Freiheit Feat. James Last || 3:48 Minuten
10. An deiner Seite || 3:31 Minuten
11. Als wär’s das Erste Mal || 3:01 Minuten
12. Glück auf das Leben || 3:09 Minuten
13. Unter deiner Flagge || 3:59 Minuten
14. Hinunter bis auf Eins || 3:23 Minuten
15. Spiegelbild || 5:38 Minuten
16. Stark 2012 || 3:34 Minuten
17. Für Immer || 3:25 Minuten
18. Astronaut || 3:39 Minuten
19. Ich würd‘ dich gern besuchen || 3:32 Minuten
20. Wie In guten alten Zeiten || 3:56 Minuten
21. Zeit zu gehen || 4:12 Minuten

CD 2- Weihnachtslichter

01. Die Erste Kerze || 2:35 Minuten
02. Macht hoch Die Tür || 3:38 Minuten
03. Stille Winternacht || 4:06 Minuten
04. Der Erste Schnee || 3:57 Minuten
05. Die Zweite Kerze || 1:54 Minuten
06. Engel der Verkündung || 3:24 Minuten
07. Leise rieselt der Schnee || 3:58 Minuten
08. Weihnachtszeit || 4:26 Minuten
09. Sterne Hoch || 4:29 Minuten
10. Die Dritte Kerze || 2:09 Minuten
11. Weihnachtssaat || 4:26 Minuten
12. Es kommt ein Schiff geladen || 4:53 Minuten
13. Winter || 3:55 Minuten
14. Die vierte Kerze || 2:35 Minuten

Albumcover

Unheilig Abschiedskonzert – Köln 2016 und 10‘‘ Vinyl: Weihnachtslichter – EP

CD 1

01. Auf Ein letztes Mal
02. Hinunter Bis Auf Eins
03. Als Wär’s Das Erste Mal
04. Glück Auf Das Leben
05. Eisenmann
06. Unter Deiner Flagge
07. Feuerengel
08. An deiner Seite
09. Mein Leben Ist Die Freiheit
10. Lichter der Stadt
11. Wir sind alle Wie Eins
12. So wie Du Warst

CD 2

01. Die Weisheiten des Lebens
02. Wie in guten alten Zeiten
03. Große Freiheit
04. Zeit zu gehen
05. Für mich soll’s rote Rosen regnen
06. Geboren um zu Leben
07. Für Immer
08. Maschine
09. Der Vorhang fällt

Seite A

01. Lichtermeer
02. Engel der Verkündung

Seite B

01. Stille Winternacht
02. Leise rieselt der Schnee