ROTH – „Nachtgebete“

Band: ROTH
Album: Nachtgebete
Genre: German Metal / Neue Deutsche Härte
Label: Massacre Records
Release: 01.10.2021


Quentin ROTH ist ein junger thüringischer Musiker, der uns seine Vision von deutschsprachigem Metal mit einer gehörigen Portion Morbidität auf dem ROTH Debütalbum „Nachtgebete“ der Welt der „Neuen Deutschen Härte“ präsentiert. Quentin wuchs mit Metal quasi auf denn sein Vater ist M. ROTH, und den kennt man durch seine Präsenz mit Eisregen, Eisblut, Marienbad und zahlreicher anderer Projekte.

Sein markanter, unverkennbarer Gesang haucht den Songs der „Nachtgebete“ Leben ein und gibt den Kompositionen seines Sohnes eine Stimme. Quentin ist auf dem Debütalbum verantwortlich für die gesamte Musik, sowohl in Komposition als auch Instrumentierung, auch die textliche Seite entstammt seiner Feder – und spätestens merkt man, wer sein Vater ist. 😊 Ein Interview mit Quentin Roth findet ihr unter diesem INTERVIEWLINK!

Fakten zum Album:

• Das Debütalbum von ROTH – im 2-CD Mediabook, als lim. Vinyl LP in diversen Farben sowie als Download & Stream.
• Aufgenommen von Quentin ROTH in den Panic Room Studios Ernstroda.
• Gemischt und gemastert von Markus Stock in der Klangschmiede Studio E in Mellrichstadt.
• Coverfoto von Jakob Wurschi, Albumlayout von Yantit.

GASTMUSIKER

• Cedric Roß: Leadgitarre bei „Kopf ab“, „Was mir bleibt“, „Ein Loch ist ein Loch“, „Ein Nachtgebet“ und  „Hautnah“!

„Eishauch“ ist das Intro des Debütalbums von „ROTH“ und versprüht ein düsteres Flair, der die Spannung auf die weiteren Songs von „Nachtgebete“ langsam steigert. „Schrei für mich“ wird dann deutlich metallischer, hat jedoch einen großen Gothic Einfluss. Bei „Kopf Ab“ hat Quentin einen Refrain geschaffen, der im Ohr bleibt, insofern der Kopf noch auf den Schultern sitzt. Seid vorsichtig, wenn ihr den Refrain laut in der Bahn mitsingt, nicht dass man euch beim nächsten Halt verhaftet. Über „Was mir bleibt“, ein Song darüber das man mit Geld doch nicht alles kaufen kann, geht’s zu „Mein Blut auf deiner Haut“. Der Song war die erste Singleauskopplung und der darauffolgende Track „Ein Loch ist ein Loch“ kam ebenfalls als Single. Die Songs könnt ihr euch über die diversen Streamingdienste anhören.

Bandlogo

Titelsong „Nachtgebete“ markiert ca. die Halbzeit des Debütwerks von „ROTH“ und diese düstere Energie in diesem atmosphärischen Lied kommt über Kopfhörer noch besser rüber. „Das Leben ist ein krankes Spiel“ erinnert mich Stellenweise an den Amoklauf im Film „Falling Down“. Gleichklang“ handelt von narzisstischen Individuen und „Meine Welt“ ist ganz nach Art des Albums sehr atmosphärisch, nicht bretthart doch genau in dem Klang, den der Inhalt des Songs braucht. Ich möchte hier ebenso den Text nicht spoilern wie bei „Hautnah“, kann euch aber sagen, dass auch hier ein treibender Groove samt eingängigem Text in euren Ohren dringt. Das charismatisch rollende R gibt’s zum (Vinyl-) Albumfinale bei „Bevor ich geh“ nochmal besonders ausgeprägt!

Wer sich das Mediabook zugelegt hat, bekommt vier weitere Tracks. Den Anfang macht das Black Metal angehauchte „Weine nicht“ gefolgt von „Schluck um Schluck“, das definitv kein Partysong ist. „Ein kleines Stückchen Ewigkeit“ handelt wohl vom Tod und in welcher Form der Gevatter auftauchen kann. „Doktor Fleisch“ ist für mich ein weiterer Höhepunkt des Albums. Vinylkäufer sollten ihn unbedingt digital hören.

Das Metal and Me Fazit

Zwölf Songs, düster, atmosphärisch, manchmal schockierend, sich mit menschlichen Abgründen beschäftigend, der kranken Psyche und vieles mehr. Das ist „Nachtgebete“ von den Herren „ROTH“. Die Melodien genau passend zu den Songs. Mal härter, mal bauen sie immens Spannung auf oder grooven metallisch in die Ohren. Die Texte sind ziemlich Kopfkino fördernd und ich konnte die Lieder in nicht jeder Stimmungslage hören, da es das Duo draufhat, die Stimmung des Hörers zu beeinflussen, was für mich ein Zeichen von Qualität ist, aber auch der Hinweis, dass man mit sensiblem Gemüt in einer dunkleren Stunde was anderes hören sollte.

„Nachtgebete“ ist eine Mischung aus Metal, Gothic und man merkt ebenfalls Einflüsse vom Black Metal mitschwingen. „ROTH“ legen ein ordentliches Debüt hin, mir fehlen aber die Songs, die im Kopf bleiben. Das tun bei mir bezeichnenderweise „Kopf ab“ und „Doktor Fleisch“ von der Bonus CD. Trotzdem werden Genrefans das Album mögen und die NDH Szene wird aufhorchen, denn da ist ein neuer Anwärter in der Szene, der weiß, wie er das Rad zu drehen hat.

7 / 10 Pommesgabeln
7 / 10 Pommesgabeln

Schau doch gerne auch auf meiner Facebookseite vorbei, um dich mit anderen Metalheads und mir auszutauschen.


2-CD Mediabook

CD 1

01. Eishauch
02. Schrei für mich
03. Kopf ab
04. Was mir bleibt
05. Mein Blut auf deiner Haut
06. Ein Loch ist ein Loch
07. Ein Nachtgebet
08. Das Leben ist ein krankes Spiel
09. Gleichklang
10. Meine Welt
11. Hautnah
12. Bevor ich geh

CD 2

01. Weine nicht
02. Schluck um Schluck
03. Ein kleines Stückchen Ewigkeit
04. Doktor Fleisch

Ltd. Vinyl LP

A-Seite

Eishauch
Schrei für mich
Kopf ab
Was mir bleibt
Mein Blut auf deiner Haut
Ein Loch ist ein Loch

B-Seite

Ein Nachtgebet
Das Leben ist ein krankes Spiel
Gleichklang
Meine Welt
Hautnah
Bevor ich geh

Albumcover

Line-Up
Quentin ROTH – alle Instrumente
M. ROTH – alle Vocals

Photo Copyright by Jakob Wurschi