Mutant Blast – “Detonation”

EP Cover

Band: Mutant Blast
EP: Detonation
Genre: Death `n‘ Roll
Label: Wormholedeath Records
Release: 10.09.2021


Die Death’n’Roll-Band Mutant Blast hat einen Labeldeal bei Wormholedeath unterschrieben. Im Zuge dessen veröffentlichen die Finnen mit „Detonation“ eine neue EP, die am 10.09.2021 erscheint. Mutant Blast haben sich im Sommer 2020 gegründet und bestehen aus Sänger und Gitarrist Tomi Malinen, Gitarrist Toni Huhtiniemi, Bassist Juha Lähde sowie Drummer E-S Kuikka. Die Südfinnen möchten rauen und unverwechselbaren Sound mit Einflüssen von klassischem Metal bis hin zu extremeren Crunchs bieten. Mutant Blast haben ihre Debüt-EP im Februar 2021 aufgenommen. Ihre erste Single „Blades of Steel“ wurde im April 2021 veröffentlicht!

„Enter the Wasteland“ ist die „Eröffnungswalze“ bevor „Break the Wheel“ ins Rollen kommt und mit genial räudigen Vocals samt knackigem Sound nach vorne prescht! Wie bereits oben erwähnt, war „Blades of Steel“ der erste Vorbote der Finnen und machte mit dem Mix aus Heavy und Death damals schon Bock auf mehr! Bretthart kommt „Grave Insanity“ aus den Lautsprechern und zermalmt alles auf seinem Weg in die Ohren. Das schwere Riff und erneut die markanten Vocals grooven richtig gut. Wie ein neuer Horrorstreifen aus dem Hause Romero beginnt das Video zu „March of the Dead“. Der Track ist schneller Nackenbrecher und ganz nach Art des Hauses mit brachialen Vocals gesegnet – das Video ist übrigens eher für Ü18 😉. Mit „Death Ray“ sind wir leider schon am Ende der EP angelangt, bekommen aber dafür nochmals mehr als fünf Minuten Vollgas aus Finnland!

Das Metal and Me Fazit

Inklusive Intro bekommen wir sechs Songs von „Mutant Blast“ die alle mit echt fetten Gitarrensounds und ebenso hartem Drumming gewaltig schwermetalischen Stahl abfeuern. Fragt mal die Nachbarn (hier ist gerade Sonntag um kurz nach acht Uhr morgens, haha!). Wenn die Death n‘ Roller so weitermachen, werden wir bald mehr hören und die ersten Festivals sollten auch in greifbare Nähe rücken. Also „Mutant Blast“, bleibt dran und macht weiter, denn ich finde euch echt gut und mag die Bretter, die ihr mir um den Kopf ballert!

8 / 10 Pommesgabeln
8 / 10 Pommesgabeln

Schau doch gerne auch auf meiner Facebookseite vorbei, um dich mit anderen Metalheads und mir auszutauschen.


Tracks “Detonation”:

01. Enter the Wasteland || 01:08 Minuten
02. Break the Wheel || 03:37 Minuten
03. Blades of Steel || 03:17 Minuten
04. Grave Insanity || 05:03 Minuten
05. March of the Dead || 04:32 Minuten
06. Death Ray || 05:19 Minuten

EP Cover

Photocredit: Presseinformation Wormholedeath

Line-Up

Tomi Malinen | vocals & guitar
Toni Huhtiniemi | guitar & b.vocals
Juha Lähde | bass
E-S Kuikka | drums