“Black Diamonds”

Bandlogo

Band: Black Diamonds
Album: No-Tell Hotel (bereits erschienen)
Genre: Heavy Rock / Glam Rock
Label: Metalapolis Records
Herkunft: Schweiz 🇨🇭

Gegründet wurden die Black Diamonds 2004 von Gitarrist und Lead Sänger Mich Kehl, Andi Barrels, der an Gitarre tätig ist und auch die Backing Vocals macht, Fäbs Lüchinger an den Drums sowie Philippe Eichenberger am Bass. Von Gründung an arbeitete die Band an eigenen Songs, die dann auf dem Debütalbum „First Strike“ (2008) veröffentlicht wurden. Das Liveprogramm wurde da noch mit Coversongs ergänzt.

Bandphoto
Black Diamonds

Bei vielen Bands gibt es auch Personalwechsel, da bilden auch die Schweizer keine Ausnahme. Die Position des Drummers wechselte von Fäbs zu Manu Peng und von Phillipe übernahm Bernie Bernardi den Bass. 2013 erschien ihr zweites Album mit „Perfect Sin“. Zum ersten Mal bekam die Band weitreichende Aufmerksamkeit, da sie mit der „Perfect Swiss Tour“ durch die Schweiz zog.

Die SBB wurde auf die Jungs aufmerksam und lud sie ein, beim Werbespot „Preise wie damals“ mitzuwirken. Am Filmset knüpften sie weitere Kontakte der zu einem Auftritt in der Doku Soap „Pimp it or kick it“ führte. Darin versuchen die Bandmember ihren zugerosteten Tourbus binnen 24h fit für die MFK zu machen – leider erfolglos. 2015 kommt Gitarrist Dee zu „BD“ und Andi übernimmt den Bass.

Zwei Jahre später unterschreiben sie bei AOR Heaven einen Plattenvertrag und releasen Album #3 „Once Upon A Time“ und es folgt eine Europa Tour als Support von H.E.A.T.. Ein Jahr danach folgt eine Tour durch Deutschland mit den Schweizern von Crystal Ball und das erste Live Album „Live in Nottingham“ wird veröffentlicht. Darauf gibt es Aufnahme der Tour mit H.E.A.T. inklusive zwei Songs vom Debütalbum (überarbeitet und neu produziert). „Live in Nottingham“ gibt es nicht digital, sondern nur auf CD.

2020 wechselten sie zum derzeitigen Label Metalapolis und Dee (Gitarre) verlässt die Band aus persönlichen Gründen. Er wird durch Chris Blade Johnson ersetzt, der neue musikalische Einflüsse mitbrachte, mit denen Black Diamonds ihr viertes Album „No-Tell Hotel“ aufnahmen – inklusive dreier Musikvideos von drei ausgekoppelten Singles.

Im September 2021 steht eine Double Headliner Tour mit „Maverick“ (Belfast / UK)  und dem Supportact „El Pistolero“ (Mannheim / Deutschland) an. Die Tourdaten sind wie folgt:

05.09.21 🇧🇪 Aarschot – Glam Slam Festival (ohne EP)
07.09.21 🇩🇪 Ludwigsburg – Four Runners Club
08.09.21 🇳🇱 Geleen – Café de Meister
09.09.21 🇳🇱 Breda – BEL AIR BREDA Zaal Live Podium
10.09.21 🇧🇪 Lens – Titans Club
11.09.21 🇩🇪 Dessau – Grüner Baum
12.09.21 🇩🇪 Oberhausen – ResonanzWerk
14.09.21 🇩🇪 Mannheim – 7er Club Mannheim
15.09.21 🇩🇪 Obermarchtal – 𝕂𝕣𝕖𝕦𝕫-𝕆𝕓𝕖𝕣𝕞𝕒𝕣𝕔𝕙𝕥𝕒𝕝.𝕕𝕖
16.09.21 🇨🇭 Trübbach – Jonnys Lion-Cave
17.09.21 🇨🇭 Sursee – Kulturwerk 118
18.09.21 🇩🇪 Selb – Rockclub Nordbayern (ohne Black Diamonds)

Tourdaten


Maverick (Belfast / UK) und Black Diamonds (Schweiz) kommen im September nach Mannheim, dort ist “Metal and Me” auch dabei. Supportact sind die kick-ass Rock ‘n’ Roller von El Pistolero. Tickets gibt es bei Reservix, ADticket und Eventim – DE.

LineUp

Mich Kehl | Lead Vocals, Guitar
Andi Barrels | Bass, Backing Vocals
Manu Peng | Drums, Backing Vocals
Chris Blade Johnson | Lead Guitar, Backing Vocals

Tracklist “No-Tell Hotel”

01. No-Tell Hotel
02. Evil Twin
03. Lonesome Road
04. Forever Wild
05. Saturday
06. Anytime
07. The Island
08. My Fate
09. Hand In Hand
10. Reaching For The Stars
11. Turn To Dust
12. Outlaw

Albumcover

“No-Tell Hotel” ist das aktuelle Album der Schweizer Heavy / Glam Rocker und macht mir jede Menge Spaß. Zwischen schnellen Nummern wie “Evil Twin” (meinem Favoriten), “Island” oder dem Rockstampfer “Turn To Dust” sind Rockballaden ala “Anytime” und “Lonesome Road”. Das Album ist abwechslungsreich und wer zum Beispiel den Bon Jovi mag, der nicht in der Kuschelecke versackte, der ist bei den “Black Diamonds” goldrichtig und lässt sich in die 80er beamen. Achja…bisschen Western ist auch dabei, aber no Spoiler! 🤠 Das Album erscheint übrigens als CD und Vinyl.

8 / 10 Pommesgabeln
8 / 10 Pommesgabeln

Demnächst werde ich auch ein Interview mit der Band u.a. über die kommende Tour mit “Maverick” und “El Pistolero” führen! Stay tuned!

Bandlogo

Diskographie

First Strike (Album) 2008
Black Thunder (Single) 2011
Perfect Sin (Album) 2013
Jumpin’ Jack Flash (Single) 2015
Once Upon A Time (Album) 2017
Live In Nottingham (Album) 2018
First Strike (re-rec.) (Single) 2018
Evil Twin (Single) 2020
No-Tell Hotel (Album) 2021

Das war, nach meiner Bandvorstellung von “El Pistolero” nun die zweite Band meiner kleinen Reihe, welche die Tour der Bands von “Metalapolis Records” betrifft und ich hoffe, ihr habt Spaß daran. Lasst den Jungs ein Like da und checkt ihr aktuelles Album. Da Label hat zudem geile andere Acts im Line Up wie z.b. “Trance” und “Hunter” zu denen ihr hier auch noch den ein oder anderen Artikel finden werdet! Bleibt gesund und munter, euer Tobi – Heavy Metal never dies!

Photocredit: Presseinformation / Black Diamonds