LOFFT – “Start A Fire”

CD Cover

Band: LOFFT
Album: Start A Fire
Genre: Heavy Rock
Label: Make Big Records
Release: 04.06.2021

Hamburg 2011, das erste Studioalbum der Heavy Rock Formation „LOFFT“ kommt mit „The Bitterness Of Life“. 2015 erschien „Follow To Survive“. Die Band gründete sich 2002 und ist für schnörkellosen Heavy Rock bekannt und beliebt! Ich wurde druch die geile Hymne “Rock The North” auf sie aufmerksam und nicht zuletzt durch ihren charismatischen Frontman Torger Neuhaus und Basser Walt die auch bei “GODSNAKE” geile Mukke machen.

 „Lick It Up“ eröffnet, im typischen Stil von LOFFT, die neue Scheibe „Start A Fire“ und mit „You Are The Rock“ kommt der erste vorher veröffentlichte Song hinterher der, wie der Titeltrack „Start A Fire“ (zu dem es ein cooles Lyric-Video gibt) nur so vor fetten Hooks und Riffs sprüht. Es groovt in „Swap For A Good One“ und rappen tut es auch – aber vor allem rockt der Song! Rockig geht’s weiter mit der eingängigen Nummer „When The Curtain Falls“ und vor Selbstbewusstsein gestrotzt wird in „Ten Feet Tall“!

In der Mitte des Albums geht’s über Wut und Enttäuschung in „Matter Of Trust“ zu „Consequences“ und einem meiner Favoriten auf „SAF“ – „Butterfly“. An manchen Stellen fühle ich mich bei der Bloodhound Gang und deren speziellen Art mit einem bestimmten Unterton Lieder rüberzubringen – außerdem, kennt nicht jeder von uns wen, der nie ein Schmetterling werden wird, aber nicht wegen fehlender äußerer Schönheit. Nachdem, mit über sechs Minuten, längstem Song des Albums gibt’s jetzt „By Your Side“, einen rockigen Stampfer der ein Loblied auf bestimmte Beziehungen ist. Mit manchen Menschen hätte ich auch gerne den ein oder anderen „Groundhog Day“.

„The Warning“ eröffnet das, im Eishockey würde man sagen Schlussdrittel, letzte Drittel des neuen Rundlings aus der Hansestadt Hamburg. „I Decide“ ! und ein fettes Ausrufezeichen hinter diesen beiden Worten schließen das Album ab, eigentlich. „Rock The North 2020“ ist ein fetter Headbanger und war 2016 die Hymne für den „Ballroom Hamburg“.

Das Metal and Me Fazit

Nordisch handgemachte Musik in dreizehn Akten. Mal mehr heavy, mal mehr Rock, aber immer leidenschaftlich und – passend zum Albumtitel – feurig. Wer es schnörkellos und geradlinig mag, ist bei LOFFT genau richtig. In einer Zeit des stetigen Wandels gibt’s mit „Start A Fire“ konstanten, zum abrocken geborenen Heavy Rock/Metal, der genau richtig zur Saison kommt, in der man draußen Party macht und gute Musik dabei hat (ich tu mal so als wäre alles wieder normal). Also Metal People, Ballroom Bastards und Heavy Rocker, hier könnt ihr zuschlagen!

8 / 10 Pommesgabeln
8 / 10 Pommesgabeln

Schau doch gerne auch auf meiner Facebookseite vorbei, um dich mit anderen Metalheads und mir auszutauschen.

Tracks “Start A Fire”:

01. Lick It Up || 03:05 Minuten
02. You Are The Rock || 04:12 Minuten
03. Start A Fire|| 05:19 Minuten
04. Swap For A Good One || 04:37 Minuten
05. When The Curtain Falls || 04:21 Minuten
06. Ten Feet Tall || 02:42 Minuten
07. Matter Of Trust || 04:06 Minuten
08. Consequences || 03:38 Minuten
09. Butterfly || 06:36 Minuten
10. By Your Side || 03:46 Minuten
11. The Warning || 04:59 Minuten
12. I Decide || 03:41 Minuten
13. Rock The North 2020 || 04:32 Minuten

Bandfoto

Torger Neuhaus | Vocals
Heiko Höhn | Guitar
Carsten Walter | Bass
Timo Höcke | Drums
Eric Römer | Guitar

Photocredit: LOFFT