Metal and Me meets “Mental Cruelty”

Bandlogo

Hallo Metalheads. Ich war am Donnerstag wieder in Sachen “Metal and Me – Autogrammshirt” unterwegs. Der Weg führte mich und meinen Vater in die ca. 60km entfernte Fächerstadt Karlsruhe, in Baden, um Lucca zu treffen. Der Frontmann von “Mental Cruelty” und wir trafen uns am “Wildparkstadion” wo der Karlsruher SC seine Spiele in der zweiten Bundesliga austrägt. Der altehrwürdige Wildpark wird derzeit in ein modernes Fußballstadion umgebaut und das sieht schon echt geil aus dort!

am Stadion 🤘🤘🤘

Solltet ihr jemals nach Karlsruhe fahren ob nun zu einem Konzert der Blackened/Slamming Deathcore Formation von “Mental Cruelty” oder einer der zahlreichen anderen kulturellen Events, nehmt euch Zeit und gute Nerven mit. Der Verkehr (Auto/Zweirad 😁) ist eine Katastrophe und die Stadt wird schneller umgebaut, als man die Navigationsgeräte anpassen kann.

Sei es drum. Wir trafen uns also am Stadion und unterhielten uns ein bisschen über das, am 28.05.2021 erscheinende, neue Album “A Hill To Die Upon” -> REVIEWLINK <- und auch über Fußball. Natürlich war auch Corona ein Thema, da die Jungs ihr Album noch nicht live performen können, aber wenn sie das tun, bin ich da! Ich gab dem Lucca also das Shirt, da die anderen Jungs auch alle was zu tun haben und wenn wieder Bandprobe ist, wird es unterzeichnet, davon gibt es dann Bilder nachgereicht. Wo wir bei Shirts sind, schaut euch das Merch mal an zu “AHTDU”, da sind geniale Designs dabei. Den Link zum Merch findet ihr auf der Homepage der Band.

Rechts seht ihr Lucca und mich am Stadion! Mit ihm hatte ich auch schon ein Interview geführt, das ihr unter dem -> INTERVIEWLINK <- lesen könnt.

So, das war ein weiterer Teil “Metal and Me meets…” :). Bleibt alle gesund und munter! Machts wie wir -> Coronakonform, um bald wieder live unsere Lieblingsbands hören zu können! Euer Tobi!

Band: Mental Cruelty
Album: A Hill To Die Upon
Genre: Blackened/Slamming Deathcore
Label: Unique Leader Records
Release: 28.05.2021
Homepage: https://www.mentalcrueltyofficial.com/

Photocredits by “Metal and Me” und “Mental Cruelty”