THECITYISOURS – “Coma” (Single)

Singlecover

Band: THECITYISOURS
Single: Coma
Single Release: 30.04.2021
Album: Coma
Album Release: 22.10.2021
Genre: Metalcore
Label: Arising Empire

“The same old things happen over and over
 I’m living life like I’ve been in a coma”

“Coma” – THECITYISOURS

Bisher veröffentlichten „THECITYISOURS“ die Single „Violent“ aus ihrem kommenden Album „Coma“. Die Scheibe wird am 22.10.21 über Arising Empire veröffentlicht. Hier ein paar Fakten aus der Pressemeldung:

„Es gibt ein spürbares Gefühl des Verlustes, das das zweite Album der Band beschreibt. TCIO befasst sich direkt mit dem Tod von Angehörigen, Beziehungen, sogar persönlicher Souveränität und Selbstkontrolle. Gegenüber ihrem lebendigen und frischen Gefühl stehen jedoch pop-zentrierte Arrangements, die fachmännisch mit ansteckenden Hooks und zermalmenden Riffs verwoben sind. »COMA« atmet ein perfektes Gleichgewicht und strahlt durch ein ansonsten dunkles Konzept ein Gefühl von Positivität und Belastbarkeit aus. »COMA« wird als CD und speziell limitiertes farbiges Vinyl erhältlich sein!“

„COMA“ wurde von dem langjährigen Mitarbeiter Oz Craggs (FEED THE RHINO, NECK DEEP, MALLORY KNOX) in den Hidden Track Studios aufgenommen, entwickelt und gemischt und von Ermin Hamidovic (ARCHITECTS, PERIPHERY, NORTHLANE) bei Systematic Productions gemastert.

Das Metal and Me Fazit:

„COMA“ ballert von Sekunde eins an brachial los. Es hat die, für Metalcore typischen, Wechsel zwischen Klar -und Growlgesang welche perfekt abgestimmt sind. Dabei versteht man das Growling super, was ich wiederum auch super finde 😊. Nach „Violent“, dass nicht ganz so bretthart ist, wurde mit „COMA“ ein weiterer Leckerbissen aus dem 12-Track Album von „THECITYISOURS“ aus dem Vereinigten Königreich auf die Metalcore – Fans losgelassen! Auf alle Fälle solltet ihr mal reinhören, bei den Streamingdiensten eurer Wahl und/oder dass gleichzeitig veröffentlichte Video ansehen. Es rumst, es ist emotional und es lohnt sich.

Schau doch gerne auch auf meiner Facebookseite vorbei, um dich mit anderen Metalheads und mir auszutauschen.

Tracks “COMA”:

01. Does It Keep You Up?
02. COMA
03. Death Of Me
04. Violent
05. Regrets About Me
06. Dangerous
07. So Sad
08. Body Count
09. Only Human
10. Madre
11. Barely Alive
12. Save You With My Love

Oli Duncanson | Gesang
Mikey Page | Gesang / Gitarre
Jamie Deeks | Bass
Stuart Mercer | Gitarre
Louis Giannamore | Schlagzeug

Photo by Oli Duncanson