“12 Things about…Metal and Me”

Damit ihr einen Eindruck davon bekommt, welche “Dinge” ich wissen wollte, habe ich alles selbst beantwortet und so beginnt die Reise mit mir – ja ich weiß, nicht so interessant, aber hey, ihr könnt auch warten bis Bruce D. und seine eisernen Jungfrauen dran sind (das könnte u. U. aber noch Jahre dauern 🤷‍♂️. So, alles erklärt denke ich. Let’s get ready” … Continue reading“12 Things about…Metal and Me”

“FireWing im Interview”

Anfang Januar 2021 war in den sozialen Netzwerken schon die zarte Flamme der neu formierten Band “FireWing” zu sehen. Ich wurde durch Alex Krull (Leaves’ Eyes) auf die Jungs aufmerksam und wollte natürlich sofort mehr über “FireWing” erfahren. Leider hat es dann doch ein bisschen länger dauert – viel Arbeit seitens der Band am Album – aber nun habe ich mein Interview mit Caio Kehyayan und möchte nicht länger warten, es euch zu präsentieren! … Continue reading“FireWing im Interview”

Fräulein Tonspur – “Schrei’s heraus”

„Wir sind hier…wir sind Fräulein Tonspur“, steht es auf der Homepage der Band, die aus Viernheim, nah an der Grenze zu Baden-Württemberg und ein Katzensprung nach Mannheim, kommt. Gegründet und entfesselt 2015 spielen Fräulein Tonspur eine Mischung aus Punk und Hardrock. Die Texte sind mal ernst, mal witzig oder sarkastisch und stets mitten aus dem Leben. Am 28.05.2021 kommt ihr nächstes Album „Schrei´s heraus“ über Mindfuck Records raus. Ich bin sehr gespannt auf das, was die Südhessen abfeuern. … Continue readingFräulein Tonspur – “Schrei’s heraus”

Tyrant’s Curse – “Modern Babylon”

Mettmann in Nordrhein-Westfalen kennt man wegen seiner über 1100-jährigen Geschichte, dem historischen Ortskern, der Hochschule oder aber an seinem berühmtesten Bürger – dem Neanderthaler. Jetzt frag ihr euch zurecht, ob es hier nun Geschichtsunterricht oder eine Review zum neuen Album von „Tyrant‘s Curse“ gibt. Nun, ich finde es wichtig zu wissen, wo die Wiege des Schöpfers von „Modern Babylon“ sich befindet. Aber mehr dazu später. … Continue readingTyrant’s Curse – “Modern Babylon”