The Dogs – “Post Mortem Portraits of Loneliness”

Doch auch die lange Version ist von Interesse da man erfährt, was eigentlich nach dem letzten Werk der Norweger, „Crossover“, passieren sollte. Die Kohle für die Clubtour und aus den Gigs auf verschiedenen Festivals sollte ins nächste Album fließen, da die Jungs dachten mit dem Geld einen wirklichen Volltreffer zu landen. Alles war vorbereitet, als dann Covid19 einen Strich durch die Pläne machte. Die Pressemeldung wird dann wirklich ein wenig schwierig zu erklären und so sage ich euch, dass die Band sagt, sie würden „dank“ Isolation und Homeoffice besser frischer und härter als zuvor klingen. Ich habe euch jedoch den kompletten, absolut genialen, Pressetext weiter unten angefügt. Ich zieh mir das Album nun ins Ohr und freue mich euch darüber berichten zu dürfen. … Continue readingThe Dogs – “Post Mortem Portraits of Loneliness”

Hämatom – “Berlin – Ein akustischer Tanz auf dem Vulkan”

Hämatom – keine andere „Neue Deutsche Härte“ Familie (Wir sind keine Band, Wir sind Familie) prägte die letzten Monate mehr. Mit ihren einzigartigen Streaming-Events zum „Wacken World Wide“, dem legendären Halloween Stream oder auch dem digitalen „Dämonentanz“ trugen die Jungs maßgeblich dazu bei, dass bei vielen „Freaks“ die Wohnzimmer zu privaten Konzerthallen wurden. Ich persönlich war bei jedem Stream dabei und immer bestens unterhalten. Danke dafür, Jungs! … Continue readingHämatom – “Berlin – Ein akustischer Tanz auf dem Vulkan”

Evil Drive – “Demons Within”

Die finnischen Melodic Metaller von „Evil Drive“ haben ihr mittlerweile drittes Album am Start. „Demons Within“ heißt das Teil und kommt mit zehn Tracks über Reaper Entertainment Europe und wird von der Universal Music Group vertrieben. Die beiden Vorgänger “The Land of The Dead” (2016) und “Ragemaker” (2018) wurden von Presse und Fans gleichermaßen abgefeiert. Auch ein Besatzungswechsel gab es in der Formation. Die beiden neuen Zuwächse sind Antti Tani an den Drums und am Bass Matti Sorsa. … Continue readingEvil Drive – “Demons Within”

Lamb of God – “Lamb Of God – Live In Richmond, VA”

In allen meiner bisherigen Interviews fragte ich die Künstler, ob sie denn eine Streamingshow planen würden als zum Beispiel Ersatz für eine Record-Release-Party. Die Antworten fielen von „Eventuell“ über „Ja haben wir“ bis hin zu „lasst euch überraschen“ und „auf keinen Fall“ sehr verschieden aus. Natürlich möchten wir alle so schnell es geht unsere geliebten Live-Shows wieder. Doch bis dahin ist es noch ein Stück des Weges. „Lamb Of God“ entschlossen sich im Herbst 2020 ihr neues selbstbetiteltes Album in voller Länge live zu spielen und zu streamen. Das Event wurde direkt aus dem eigenen Studio in Richmond, Virginia übertragen. Dieses Album ist ein Symbol für den Kampfeswille, der trotz dieser beschissenen Umstände, ungebrochen ist. … Continue readingLamb of God – “Lamb Of God – Live In Richmond, VA”

“Witherfall im Interview”

Nach ihrem zweiten Studioalbum „A Prelude to Sorrow“ gibt’s 2021 einen neuen Langspieler der Dark-Prog Formation „Witherfall“ aus Los Angeles. Zwischenzeitlich gab es die EP „Vintage“ (2019). Für Curse of Autumn wurde Jon Schaffer als Produzent ins Boot geholt und Jim Morris für die Aufnahmen und den Mix, welcher bei Independence Hall and Morrisound Recordings gemacht wurde. Gemastert wurde das neue Werk von Tom Morris (Trans-Siberian Orchestra) bei Morrisound Recordings.

Ich durfte Jake Dreyer einige Fragen zu “Curse of Autumn”, meine Review könnt ihr HIER lesen, stellen und hier ist das Interview für euch! … Continue reading“Witherfall im Interview”

“Imperia im Interview”

Imperia veröffentlichen am 26.03.2021 ihr sechstes Studioalbum „The Last Horizon“ über Massacre Records. Gegründet wurde Imperia 2003 in den Niederlanden. Mittlerweile sind Imperia eine internationale Truppe mit Mitgliedern aus Finnland, Norwegen und ihr neuer Drummer Merijn Mol aus den Niederlanden gibt sein Albumdebüt auf „The Last Horizon“.

Ich bekam die Gelegenheit ein paar Fragen zum Album zu stellen und habe diese prompt genutzt. Viel Spaß beim lesen! 😉 … Continue reading“Imperia im Interview”

Manntra – “Monster Mind Consuming”

Das Album soll ein Schlachtruf für das Leben sein und dreht sich um Dinge wie Krieg, Angst, schwere persönliche Zeiten und Ängste, von denen man am Ende befreit wird. Produziert wurde die Platte vom Manntra-Sänger Marko M. Sekul, geschrieben aber von der gesamten Band und stellt damit eine harmonische Repräsentation der 5 Bandmitglieder dar. Ich bin sehr gespannt auf die Musik aus meinem schönen Urlaubsland Kroatien. … Continue readingManntra – “Monster Mind Consuming”

Suzi Quatro – “The Devil In Me”

Ende Januar verkündete Suzi Quatro „The Queen of Rock ´n´ Roll“, dass am 26.03.2021 ihr neues Album „The Devil In Me“ veröffentlicht wird. Mit zwölf Songs und jede Menge Begeisterung im Gepäck gibt Suzi Quatro auch im Jahr 2021 Vollgas. In Kooperation mit ihrem Sohn Richard Tuckey, welcher schon am Vorgänger „No Control“ mitgewirkt hat, nutzte sie den Lockdown, um Songs zu schreiben, bei denen die derzeitige Situation als Inspiration diente. Ich bin gespannt, wie die erfahrene Rockröhre uns dieses Mal zu begeistern weiß. … Continue readingSuzi Quatro – “The Devil In Me”

As Everything Unfolds – “Within Each Lies The Other”

Wer Post Hardcore mag kommt seit 2018 und der Veröffentlichung der EP „Closure“ an „As Everything Unfolds“ aus dem britischen Wycombe nicht vorbei. Seit Ende 2018 erreichte das Sextett um Frontfrau Charlie Rolfe mehr als eine Million Streams, was eine sehr beachtliche Zahl ist. Die Band besteht aus, neben der bereits erwähnten Frontfrau, den Gitarristen Adam Kerr und Owen Hill, Bassist George Hunt, Keyboarder Jon Cassidy und Schlagzeuger Jamie Gowers. … Continue readingAs Everything Unfolds – “Within Each Lies The Other”