Majestica – “A Christmas Carol”

Majestica ist eine Symphonic-Power-Metal Band aus Schweden, die 2019 gegründet wurde (2000 – 20019 ReinXeed) und 2019 mit der Scheibe „Above the Sky“ debütierte und das ganz ordentlich. Die Band um Frontmann Tommy Johansson (ebenfalls Mitglied bei Sabaton) hat sich dazu entschlossen ein weihnachtliches Album zu produzieren und nahmen als Rahmen keine geringere Geschichte als DIE Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens und so dürfen wir uns die Adventszeit und Weihnachten an sich mit „A Christmas Carol“ versüßen. … Continue readingMajestica – “A Christmas Carol”

Iron Mask – “Master of Masters”

Nach vier Jahren Pause kommen „Iron Mask“, deren Namen vom „Mann mit der eiserne“ inspiriert wurde, mit 12 neuen Songs auf ihren Album „Master of Masters wieder zurück. 2016 erschien das letzte Album „Diabolica“ und bis 2019 war man auf Tour. Unter anderem waren sie 2018 als Headliner in Argentinien. IRON MASK präsentiert auch einen neuen präsentiert auch einen Sänger, der besser nicht ins Team passen könnte. Mike Slembrouck, auch Belgier und riesiger Fan der Band, übernimmt den vakanten Platz hinter dem Mikro. Produziert wurde „Master Of Masters“ in den Iron Kingdom Studios in Brüssel. Genug der Fakten, auf zum Album und den neuen Songs. … Continue readingIron Mask – “Master of Masters”

Beitragsbild

Iron Savior – “Skycrest”

Wir haben mittlerweile Dezember, die Zeit der Sommergewitter ist lange vorbei, doch aus dem hohen Norden ertönt Donner, zucken Blitze, Epizentrum ist die Perle des Nordens: Hamburg! Der Grund? Aus dem hanseatischen Metal-Mekka kommt die neue Scheibe von „Iron Savior“, „Skycrest“ ihr Name. Ein bisschen Zeit ist seit dem letzten Album vergangen. Ganze zwei Jahre war Piet mit der Arbeit an neuen Songs beschäftigt. Er begann direkt nach „Kill Or Get Killed“ mit dem Songwriting für „Skycrest“. Er erklärt: „Über die zwei Jahre habe ich mitunter etwas den Bezug zu den Songs verloren, geschrieben, als gut abgehakt und erst mal was anderes gemacht. Daher war ich in der heißen Phase der Produktion, als ich mich dann wieder intensiv damit beschäftigt habe, teilweise vollkommen überrascht, wie gut das Material doch eigentlich ist. Quasi nach jedem Lead Vocal, der fertig war, hatte ich einen neuen Top Favoriten. Das habe ich so noch nie erlebt.“ … Continue readingIron Savior – “Skycrest”

Rammstein – “Herzeleid XXV Anniversary Edition”

Ein Vierteljahrhundert ist das jetzt schon her, als Rammstein die ersten Schritte in Richtung sensationellem Welterfolg unternahmen. Volle Stadien und Hallen weltweit. Unzählige abgesetzte Tonträger, Shirts, Hoodies und was es noch so alles gab und gibt. Jetzt releasen sie die Jubiläumsausgabe ihres Debütalbums „Herzeleid“. Na? Wer erinnert sich an die, bis dato, unbekannten Typen auf dem Cover? Ich weiß noch als ich das Album in den Händen hielt und so garnichts damit anfangen konnte, doch machten mich die Titel neugierig. Ich legte also die CD ein und lauschte dem, was die Band zu sagen hatte und…meine Fresse was hat mich denn da gerade überfahren?! … Continue readingRammstein – “Herzeleid XXV Anniversary Edition”

“March in Arms im Interview”

Heute haben wir “March in Arms” im Interview. Ryan hat sich Zeit für unsere Fragen genommen. Die Jungs spielen “Military Metal” und kommen aus “Sioux Falls”. Das liegt in South Dakota in den USA. Am 04.12.2020 kommt ihr neues Album “Pulse of the Daring” auf den Markt. Den Test dazu lest ihr bei mir und heute reden wir u.a. über das neue Album. … Continue reading“March in Arms im Interview”

Within the Ruins – “Black Heart”

Vier Jungs aus Massachusetts/USA ahnten 2003 bestimmt nicht, dass sie 2020 ihr sechstes Studioalbum auf den Markt bringen und zu den Topbands des Metalcore gehören. „Black Heart“ heißt der neue Langspieler, der am 27.11.2020 hoffentlich auch aus euren Boxen sein Feuerwerk abbrennen darf. Ihr braucht Entscheidungshilfe? Dann hab ich mein Review, über die zehn neuen Tracks, für euch! … Continue readingWithin the Ruins – “Black Heart”

Hatebreed – “Weight Of The False Self”

Hatebreed sind wieder da! Ihr mittlerweile achtes Studioalbum steht in den Startlöchern um mit absolut kompromisslosem Dampfhammer die Ohren ihrer Fans und Hörer zu bearbeiten. Nichts anderes als Blut und Schweiß stecken in den zwölf neuen Songs die in einem Industriepark in Milford, Connecticut aufgenommen wurden. Die Band nahm das Album erneut mit Hilfe von ZEUSS auf. Zeuss hatte nun mehrere Jahre mit der Band zusammen gearbeitet und konnte so die berüchtigten „Es war wirklich toll, wieder mit Zeuss zusammenzuarbeiten. Ich mag den Klang der Gitarren“, kommentiert Gitarrist Wayne Lozinak. … Continue readingHatebreed – “Weight Of The False Self”

Roadwolf – “Unchain the Wolf”

Wien/Österreich – Aus der schönen Stadt, aus der viele berühmte Persönlichkeiten kommen und es leckere Torte gibt, da wo der berühmte Wiener Schmäh herkommt, haben sich vier Männer zur Formation „Roadwolf“ zusammengefunden um Heavy Metal zu spielen mit Inspiration aus den 80ern. Vorbilder sind Bands wie Judas Priest, Saxxon oder auch Ozzy! Nach zahlreichen Auftritten und Songs auf Compilations schickten die Wiener sich nun an, ihr Debütalbum zu veröffentlichen. … Continue readingRoadwolf – “Unchain the Wolf”

Beitragsbild

Eleine – “Dancing in Hell”

Auf dem Plattenteller habe ich heute den brandneuen Vinylrundling von „Eleine“. Die Schweden bringen nach „Eleine“ (2015, re-release 2017), „Until the End“ (2018) und „All Shall Burn“ (EP 2019) mit „Dancing in Hell“ nun ihr drittes Album in voller Länge auf den Markt. „Until the End“ und die EP aus 2019 landeten in Schweden jeweils auf #1 in den Charts. Auch im Streamingbereich erzielt man steigende Erfolge. „Dancing In Hell“ wurde von Rikard Ekberg und Madeleine Liljestam geschrieben und produziert. Gemischt, gemastert und von Thomas „Plec“ Johansson Co-aufgenommen. Das Cover wurde von Nestor Avalos in Zusammenarbeit mit Madeleine Liljestam erstellt. … Continue readingEleine – “Dancing in Hell”