HammerFall – „reBuild to“ Tour 2018

HammerFall in
Heidelberg/Halle02

HammerFall – Halle02 – 02.11.2018

Heidelberg, die schöne Stadt in der Metropolregion Rhein-Neckar

Heidelberg, die schöne Stadt am Neckar in Baden-Württemberg. Da gibt es die schöne alte Brücke, welche über den Neckar führt, das Heidelberger Schloss, die große Uniklinik und da gibt/gab es die Halle02.

In dieser Kultstätte für Kultur spielte HammerFall ein Konzert ihrer „Rebuild to – Tour“ am 02.11.2018. Für mich als HammerFall-Hörer der ersten Stunde war klar, das da ein Ticket besorgt werden muss.

Ich schrieb zunächst die Jungs und Mädels von „Love your Artist“ an und wollte wissen, was ich tun muss um eine Rollikarte zu bekommen, da ich dachte, dass sie mit „Deltakonzerte“ zusammenarbeiten. Fehlanzeige. Ich soll mich direkt an „Deltakonzerte“ wenden. Gesagt getan. Ich schrieb gleich nach Erhalt der Auskunft eine Mail an „Deltakonzerte“. Diese bestätigten mir das ich eine ganz normale Karte kaufen kann und die Begleitperson dann kostenlos mit in die Halle darf. Günstig war sie nicht, die HammerFall-Karte. Mit Versand musste ich 71 Euro berappen. Nunja, am Ende kommen ja zwei Personen für die Karte in die Halle, doch trotzdem war das teuer. Vielleicht weil es auch das einzige Konzert dieser „ReBuild to – Tour“ in Deutschland gewesen ist. Wer weiß.

02.11.2018 – der Konzerttag

Am Tag des Konzerts fuhren mein Vater und ich nach Heidelberg. Behindertenparkplätze haben wir vergebens gesucht. Irgendwie fanden wir keine Schilder oder andere Hinweise wo wir hätten parken können. Wir fanden schließlich unweit der Halle einen Parkplatz, luden den Rollstuhl aus und mein Vater setzte ihn zusammen. Es waren keine zweihundert Meter zur Halle. Der Zugang und der Innenraum sind barrierefrei zugänglich. Es gibt auch eine Behindertentoilette die in blitzsauberem Zustand vorgefunden wurde.

Es ging los

Als Vorband waren die Jungs von „Armored Dawn“ im Einsatz. Ich kann euch zu den brasilianischen Powermetalklängen leider nicht viel sagen, da ich nicht im Innenraum gewesen bin, sondern mich mit Freunden unterhalten hatte. Was ich so nebenbei vernahm hörte sich jedoch nicht schlecht an.

Setlist Amored Dawn:

01. Intro
02. Bloodstone
03. Chance to Live again
04. Eyes behind the Crow
05. Men of Odin
06. Sail away
07. Gods of Metal
08. Barbariens in Black
09. Beware of the Dragonsä

Die Schweden sind on Stage

Als HammerFall die Bühne betrat waren ALLE Metalheads im Innenraum. Ich muss euch leider sagen, dass es kein Podest für Rollstuhlfahrer gab. Ein befreundeter Rollstuhlfahrer fuhr ganz nach vorne, an dieser Stelle einen Gruß an dich! Mich wollten die anderen Fans ebenfalls nach vorne lassen, damit ich etwas sehe aber ich hielt das aus zwei Gründen nicht aus. Der erste war, dass es mir zwischen diesen vielen Menschen unerträglich warm wurde und der zweite war dieses akustische Problem. Je näher ich der Bühne bzw. den Boxen kam, desto verwaschener klang der Sound. Es wurde alles verzerrt und weder Vocals noch Sound waren zu verstehen. Also ging ich mit meinem Vater nach weiter hinten und blickte überwiegend auf zahlreiche Backpatches diverser Kutten und ja es war auch der ein oder andere knackige Hintern dabei.

HammerFall gefiel mir an dem Abend nicht so gut, aber vielleicht waren auch die gesamten Umstände schuld an meinem empfinden, oder auch HF hatte einen nicht so guten Tag. Ich möchte aber betonen, dass sie nicht schlecht oder gar ein Totalausfall waren!

Setlist HammerFall:

01. Hector‘s Hymn
02. Riders of the Storm
03. Renegade
04. Dethrone and Defy
05. Bloody Bound
06. Any means Necessary
07. B. Y. H.
08. Crimson Thunder
09. Treshold
10. Built to Last
11. Last Man Standing
12. Legecy of Kings
13. Heeding the Call
14. Let the Hammer Fall
Zugabe
15. Hammer High
16. Bushido
17. Hearts on Fire

Nach dem Konzert besuchte ich nochmal die Behindertentoilette und diese war noch immer sauber! Dickes Kompliment dafür. Mein Vater und ich gingen in dieser kalten Novembernacht zum Auto, luden den Rollstuhl und uns ein und fuhren ca. 45 Minuten nach Hause. Es war ein schöner Abend mit meinem Vater, einigen Freunden, Heavy Metal und Bier!

Das Metal and Me Fazit:

Die Halle02 ist/war ein schöner Veranstaltungsort. Dort spielten neben HammerFall z.B. auch schon Saltatio Mortis. Dieses Jahr 2020, sollten u.a. Doro und Lordi auftreten aber Covid -19 machte das zunichte. Man weiß ebenso nicht wo die Reise mit der Halle02 hingeht, denn derzeit ist sie geschlossen und es finden keine eigenen Veranstaltungen mehr statt. Hier erfahrt ihr mehr.

Trotz das ein Rollipodest nicht vorhanden war, würde ich immer wieder nach Heidelberg gehen und hatte sogar ein Ticket für „Lordi“. Diese Clubatmosphäre findet man kaum noch und die Halle02 war diesbezüglich einfach genial. Sie war barrierefrei und das WC war sauber. Schade Halle02, ich und tausende andere Menschen werden dich vermissen.